Über die Menschen hinter dem Pult und warum die meisten echt knorke sind.

Hallo Raketen :)

Über mehrere Jahre als DJ Braut ist mir etwas bewusst geworden: ich mag es die Menschen hinter der Musik kennenzulernen. Egal ob House, Electro oder Techno.

Ist es nicht toll, wenn sich herauskristallisiert, dass ein  Techno DJ mehr sein kann als 160 bpm?!

Wie oft steht man hinter dem Pult und probiert sich auch nur annähernd zu unterhalten, was aber durch die Lautstärke kaum möglich ist. Dann kommt noch dieser heftige Bass hinzu, der mir von Mal zu Mal extremer vorkommt. Ist das wirklich so oder werde ich einfach nur alt und habe Angst, dass mein Herz explodiert?

Über die Jahre haben sich Bekanntschaften entwickelt. Man trifft sich am besten Backstage, denn dort kann man entspannt ein paar Sätze wechseln, ohne dass man einen Gehörsturz oder Herzinfarkt bekommt. Man schlürft dann zusammen ein halbes Glas Diät-Cola und unterhält sich über den bevorstehenden Gig oder wie es der anderen DJ-Braut geht, denn sie ist zuhause geblieben – was ich durchaus verstehen kann.

IMG_2956

Man redet auch über die lieben Kinder, die sich am nächsten Morgen ab einem gewissen Alter fragen, warum Papa so komisch riecht und warum er immer erst nach dem Mittag aufsteht.

Es ist schön, wenn sich aus diesen Bekanntschaften Freundschaften entwickeln, obwohl diese „nur“ in einem verrauchten Club hinter einem Pult ihren Anfang genommen haben.

Man lädt dann ein paar von ihnen mal zum Essen und einen Umtrunk ein, um entspannt zu quatschen bevor man gemeinsam zu einem Gig startet. Bei anderen erlebt man die Einschulung der Kinder mit, feiert mit einem DJ seine Hochzeit oder schenkt seinem Neugeborenen sein erstes Kuscheltier.

Ist es nicht cool, was Musik alles bewirken kann?

Ich weiß nicht, ob sich das gröhlende Publikum darüber bewusst ist … Die Künstler sind auch nur Menschen, die hinter einem Pult stehen und an ein paar Knöpfen drehen – jetzt werde ich bestimmt von meinem DJ-Freund gehauen. :)

Aber jedenfalls sind sie genau so Väter, Ehemänner und eigentlich echt dufte Typen – das Gleiche gilt natürlich erst recht für die DJanes. ;) Die paar Mädels haben eh einen extra Applaus verdient, weil sie sich in so einer Männerwelt durchgesetzt haben!

Es wäre jetzt übertrieben von mir zu sagen, dass wir alle eine große und glückliche Familie sind. Die Welt ist nicht immer rosa, aber ein paar von den DJ’s sind schon echt voll knorke.

Ich wünsche euch noch einen vantastiquen Ostermontag!